Kostenloser Versand über 100,00 € !

Erfolgsgeschichten

Wenn eine Ärztin Diät macht...

Idealbody

Autor des Artikels:

Idealbody

 

Nachdem Sabine in ihren Wechseljahren mit dem Rauchen aufgehört hatte, hatte sie 25-30 kg Übergewicht. Trotzdem konnte sie die überschüssigen Pfunde loswerden. Lies ihre Geschichte. 

Es war an der Zeit, etwas zu verändern

Wie viele andere, entschloss ich mich auch erst dann zur Diät, als die Waage bereits gemeine 100 kg anzeigte. Es fiel mir nicht leicht, anzufangen, da ich schon 53 Jahre alt bin und obendrein als Ärztin arbeite, sodass der Alltag außerordentlich stressig ist. Die Idealbody Diät® überzeugte mich, weil sie gesund und einfach ist. 

So nahm ich zu

Ich habe zwei große Töchter. Während der Schwangerschaften schaffte ich es noch, nicht viel zuzunehmen, und danach wieder mein ursprüngliches, normales Gewicht zu erlangen, da ich aktiv und sportlich war. Die Gewichtszunahme nahm ihren Anfang, als ich mit dem Rauchen aufgehört hatte, und obendrein auch noch die Wechseljahre kamen, ich zu einem neuen und stressigeren Arbeitsplatz wechselte und mein Fitness-Studio auch schloss. Vieles überrumpelte mich also, auch die Kilos: Innerhalb ein paar Jahre nahm ich 25-30 kg zu. Natürlich versuchte ich abzunehmen, aber nach einer Zeit hielt ich nicht mehr durch. Mit Übergewicht fiel der Sport auch nicht mehr leicht und ich kümmerte mich wenig um mich selbst. 

Nicht wunschlos glücklich, aber am Ende: Minus 13,5 kg! 

Letzten September feierten wir die Hochzeit meiner Tochter, und es war alles andere als schön, mich auf den Fotos zu wiederzusehen. Dann fasste ich den Entschluss, mit der Idealbody® Diät anzufangen. Damals wog ich 98,5 kg und nahm in 5 Monaten auf 85 kg ab. 

Für mich war es eine große Hilfe, dass ich in wenigen Minuten ein Essen zubereiten konnte, über das ich genau wusste, dass es gesund ist, die richtigen Nährstoffe enthält und auch noch die Pfunde purzeln lässt. 

Ich möchte noch weiter abnehmen, und da es mir weiterhin schwer fällt, regelmäßig zu essen, greife ich von Zeit zu Zeit auf die Shakes zurück. Im Moment tut es gut, ein wenig zu entspannen, aber bald fange ich noch intensiver an, den restlichen Speck loszuwerden. Ich fühle mich jetzt schon viel besser, aber bis ich wunschlos glücklich werde, gebe ich nicht auf, sondern mache mit der Idealbody® Diät weiter. 

Dr. Sabine B.

Sabine konnte in 5 Monaten insgesamt 13,5 kg loswerden. 

Ihre Ergebnisse: 
Körpergewicht: 98,5 kg → 85 kg
Taille: 105 cm → 93 cm
Hüfte: 119 cm → 111 cm
Oberschenkel: 62 cm → 60 cm*

IdealBody®

BLOG Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung

Zwar kannst du bis zu einem gewissen Alter mit einer ausgewogenen Ernährung genügend Kollagen selbst produzieren, doch für den Schutz der Gelenke, den Muskelaufbau und die Gesundheit von Haut und Haaren solltest du die Einnahme eines hochwertigen, leicht resorbierbaren Kollagens in Betracht ziehen. Wie viel Kollagen brauchst du pro Tag, um dich in deiner Haut wirklich wohl zu fühlen?

#Lifestyle #Traumfigur
Rezepte Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen

Du kannst diese mit Kollagen angereicherten Pfannkuchen auch zum Frühstück oder als Snack essen. Mit Joghurt und ein paar Beeren servieren! 

Diätkalkulator: Finde die richtige Diät für dich!

Finde das richtige Idealbody-Paket!

Geschlecht:

kg

cm