Spiele mit den Geschmacksrichtungen!

Der Idealbody® Diät Shake ist in 6 Geschmacksrichtungen erhältlich, jede von ihnen schmeckt auch an sich gut. Solltest du jedoch den Genuss steigern wollen, oder sich nach ein wenig Abwechslung sehnen, findest du im Folgenden einige Ideen.

  • Die Pulver mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen können gemischt werden, z. B. 2 Messlöffel Schokolade + 1 Messlöffel Sauerkirsche = 1 Portion
  • Du kannst verschiedene energiefreie Aromen benutzen (keinen Sirup), z. B. Haselnuss, Rum oder Kokos. 
  • Solltest du dich nach einer Spezialität sehnen, kannst du auch gewagtere Aromen ausprobieren, z. B. Lavendelaroma, geriebenen Ingwer oder Melisse in den Shake mischen. 

Hier einige Ideen:

Schokolade

Turbó Diéta- Für ein bisschen mehr Pep kannst du Organgenaroma in den Shokoladenshake geben. Das Ergebnis ist wirklich großartig.
- Mache ihn mit geriebenem Ingwer pikant. 
- Wenn du Rumaroma in den Schokoshake gibst, erinnert er an einen Schoko-Rum-Riegel.
- Wenn du Haselnussaroma zum Shake gibst, kannst du Nussschokolade trinken. 
- Probiere Lavendelschokolade aus: ein wenig Lavendelaroma, ein wenig getrocknete Lavendel, und schon kannst du dich auf den Lavendelwiesen der Provence fühlen. 
- Kokoskugeln sind während der Diät auch erlaubt: Gib Kokosaroma und Kokosraspeln zum Schokoladenshake. 
- Vermenge den Schokoladenshake mit anderen Shakes, am besten mit Vanille, Pistazie oder Capuccino.

Vanille

Turbó Diéta•    Hast du Lust auf Eiskaffee? Gib einen Espresso und ein wenig Eis zum Shake.
•    Zur Verfeinerung kannst du zuckerfreies Kakaopulver oder Zimt verwenden.
•    Auch Vanille kann mit verschiedenen Obstaromen kombiniert werden, Obst darf aber nicht hinzugefügt werden, da es den Nährwert des Shakes verändern würde.
•    Variiere die Geschmacksrichtungen. Zu Vanille empfehlen wir Schoko, Erdbeere, Pistazie, Sauerkirsche, Cappuccino.

Cappuccino

Turbó Diéta•    Würze den Shake mit ein wenig Zimt oder zuckerfreiem Kakaopulver.
•    Eisfrappé: Gib deinen Morgenespresso dazu und ein wenig zerkleinertes Eis, und schon ist der sommerliche Frischmacher fertig, der gleichzeitig auch dein Frühstück ist.
•    Du kannst verschiedene kalorienfreie Aromen verwenden (keinen Sirup), z. B. Haselnuss, Rum oder Vanille.
•    Variiere die Geschmacksrichtungen. Zu Cappuccino empfehlen wir Vanille und Schokolade.
•    Tiramisu-Torte: 2 Messlöffel Cappuccino + 1 Messlöffel Schokolade + 1 Messlöffel Vanille Shakepulver + 2 Teelöffel Haselnuss-Sahne-Aroma + 1 Teelöffel Kingston-Rum-Aroma + 5 Teelöffel mittelstarker Kaffee. 

Sauerkirsche

Turbó Diéta•    Bereite einen Rum-Sauerkirsch-Shake zu, indem du ein paar Tropfen Rumaroma hinzufügst.
•    Oder mach ein Mon Chérie daraus: Füge ungezuckertes Kakaopulver und Rumaroma hinzu und schon hast du das perfekte Dessert (das Sie aber statt der Hauptmahlzeit genießen).
•    Variiere die Geschmacksrichtungen. Zu Sauerkirsche empfehlen wir Vanille und Schokolade.
•    Schwarzwälder Kirschtorte: 2 Messlöffel Sauerkirsche + 1 Messlöffel Schokolade + 1 Messlöffel Vanille Shakepulver + 2 Teelöffel Schoko-Sauerkirsch-Aroma + 2 Teelöffel Schokoladenaroma + 1 Teelöffel zuckerfreies Kakaopulver. 

Erdbeere:

Turbó Diéta•    Mit Minze und Eis kann daraus ein sommerlicher Frischmacher gezaubert werden.
•    Mit ein wenig geriebenem Ingwer kann der Shake richtig pikant gemacht werden.
•    Gib Melisse dazu. Das Ergebnis erinnert an eine Zitronen-Erdbeerlimonade. 
•    Probiere etwas Ungewöhnliches aus. Basilikum passt hervorragend zu Erdbeeren. 
•    Variiere die Geschmacksrichtungen: Zu Erdbeere passt Vanille ganz besonders.

Pistazie

Turbó Diéta•    Verfeinere den Shake mit zuckerfreiem Kakaopulver. So erhältst du einen feinen Shake, der an Mozartkugeln erinnert.
•    Verwende Mandelaroma, mit dem du den Shake noch außerordentlicher machen kannst.
•    Variiere die Geschmacksrichtungen. Zu Pistazie empfehlen wir Schokolade.

Natur (laktose- und glutenfrei)

Turbó Diéta- Der Naturshake ist nicht nur lecker und frisch im Geschmack, sondern kann auch am unterschiedlichsten variiert werden. Dieser Shake ist am wenigsten süß.
- Hast du Lust auf einen fruchtigen Geschmack? Mit kalorienfreien Fruchtaromen kannst du die unterschiedlichsten Shakes zubereiten, z. B. Erdbeere, Sauerkirsche, Aprikose, Kirsche, Himbeere oder Ananas. 
- Hast du Lust auf Vanillecreme? Bereite Ihren Shake mit zuckerfreier Soja- oder Mandelmilch und Vanillearoma zu.
- Möchtest du dich bei der Arbeit in Jack Sparrow verwandeln? Am Rumaroma kann niemand etwas auszusetzen haben, und dein Shake wird dadurch eine Gaumenfreude.
- Gib außer Rumaroma auch noch Haselnuss- oder Walnussaroma hinzu, und schon hast du den Geschmack von Gerbeaud-Schnitten im Glas.  
- Um den Flair von tropischen Inseln zu spüren, gib Kokosaroma hinzu.
- Würdest du gern Raffaello trinken? Dann kombiniere Mandel- und Kokosaroma in deinem Shake. 
- Zimt kannst du auf jeden Shake streuen, aber wenn du ihn auf den Naturshake streust, hast du den Geschmack von Zimteis. 
- Gib ein wenig Punscharoma in den Shake, streue Zimt drauf und genieße ihn, als würdest du eine Punschtorte verschlingen. 
- Ist es dir nach etwas Herzhaftem? Das Geheimnis des leicht salzigen Geschmacks ist das richtige Gewürz. Probiere es mit gebratenem Knoblauch, Basilikum, Melisse, Lavendel und Oregano.

Achte darauf, dass jedes Aroma energiefrei ist. 

Wie peppst du deine Shakes auf? Schreibe uns deine Idee, damit wir sie auch mit anderen teilen können!
 
Die richtige Portionierung ist immer wichtig!

Richtige Dosierung

Turbó Diéta

  • Mit Milch zubereitet: 4 Messlöffel* (35 g) Shakepulver in 300 ml 1,5 %-iger Milch verrühren.
  • Aus einer Dose Shakepulver können mit Milch 15 Portionen zubereitet werden.
  • Der Messlöffel ist in jeder Dose enthalten.

Sonderangebote und Tipps in Ihrer Mailbox

Bestellen Sie online!
Bestellen Sie online! webshop

Sind Sie Eigentümer eines Webshops, eines Fitnessstudios, einer Drogerie oder eines Reformhauses?

Wir suchen Geschäftspartner. Kontaktieren Sie uns unter info@idealbody.de und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.