Kostenloser Versand über 100,00 € !

Rezepte

Lammkeule mit Rosmarin, gebratenen Möhren und Couscous

Idealbody

Autor des Artikels:

Idealbody

 

Lammkeule ist ein Klassiker in der Küche und mit frischem Rosmarin gewürzt wird sie sogar noch leckerer. Dazu junge gebratene Möhren serviert wird das Gericht noch frühlingshafter.

Zutaten (für 4 Portionen):IdealBody®

  • 600 g Lammkeule (4 Scheiben filetiert, mit Knochen ca. 750 g)  
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 4 Knoblauchzehen 
  • 4 Rosmarinzweige 
  • 600 g junge, dünne Möhren 
  • 220 g Couscous 
  • 1 großer Strauß Petersiliengrün 
  • 100 g bunter kalifornischer Paprika 
  • 1 Handvoll Jungspinat (oder eventuell Salat, Salatmix)
  • etwas Zitronensaft
  • 4 EL geriebener Meerrettich (scharf oder mild) 

ZUBEREITUNG: 

Das Fleisch reinigen. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen und die Fleischscheiben von beiden Seiten ca. je 1 Minute lang anbraten, dabei salzen und pfeffern.

Anschließend das Fleisch zusammen mit dem ausgetretenen Saft aus der Pfanne in eine mit Backpapier ausgelegte Backform legen, mit den klein geschnittenen Knoblauchzehen bespicken und die Rosmarinzweige oben auf legen. 
In der Zwischenzeit die Möhren waschen, putzen, mit dem restlichen Olivenöl vermengen, leicht salzen und im Ganzen neben die Lammscheiben in die Backform legen. Mit Alufolie zudecken und im auf 180 ˘C vorgeheizten Ofen unter der Folie für 30 und ohne Alufolie für restliche 10 Minuten fertigbraten. 

Den Couscous in eine Schüssel geben. Mit doppelter Menge an kochendem Wasser aufgießen. Vorsichtig salzen, umrühren, abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen. 

Den gequollenen Couscous mit der Gabel auflockern und mit dem kleingeschnittenen Petersiliengrün vermengen. Den kalifornischen Paprika waschen, würfeln, mit dem Jungspinat vermengen und mit etwas Zitronensaft abgießen. 
Den Lammbraten mit den Möhren, dem Couscous, dem Salat und dem Meerrettich servieren.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + Bratzeit

Kaloriengehalt / Portion: 587 kcal Kohlenhydrate / Portion: 56,5 g

BLOG Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung

Zwar kannst du bis zu einem gewissen Alter mit einer ausgewogenen Ernährung genügend Kollagen selbst produzieren, doch für den Schutz der Gelenke, den Muskelaufbau und die Gesundheit von Haut und Haaren solltest du die Einnahme eines hochwertigen, leicht resorbierbaren Kollagens in Betracht ziehen. Wie viel Kollagen brauchst du pro Tag, um dich in deiner Haut wirklich wohl zu fühlen?

#Lifestyle #Traumfigur
Rezepte Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen

Du kannst diese mit Kollagen angereicherten Pfannkuchen auch zum Frühstück oder als Snack essen. Mit Joghurt und ein paar Beeren servieren! 

Diätkalkulator: Finde die richtige Diät für dich!

Finde das richtige Idealbody-Paket!

Geschlecht:

kg

cm