Kostenloser Versand über 100,00 € !

Erfolgsgeschichten

Ich sah Traurigkeit in meinen Augen

Idealbody

Autor des Artikels:

Idealbody

 

Ein Weihnachtsfoto machte Niki klar, dass sie sich in ihrem eigenen Körper nicht glücklich fühlte. Durch das Übergewicht fühlte sie sich sehr unsicher, und im Spiegel sah sie eine Frau, die sie nicht kannte. Jetzt 30 Kilo leichter, sagt  sie: Glücklich zu sein ist das Beste an diesem Gewichtsverlust!

Ich will nicht mehr so sein

Meine Diätgeschichte begann vor zwei Jahren: Ich hatte einfach das Gefühl, als ich mich ansah, dass das nicht ich bin. Im Spiegel sah ich eine Frau, die ich nicht kannte, ich sah all diese zusätzlichen Pfunde. Und ich sah die Traurigkeit in meinen Augen, dass dies nicht das ist, was ich sein wollte.

Die Plus-Kilos sind bei mir auch darauf zurückzuführen, dass ich Kinder habe. Als ich meine beiden Kinder bekam, änderte ich mich völlig. Ich konnte nicht mehr die täglichen Dinge tun, die ich vor den Kindern tun konnte. Ich wog 30 Kilo mehr, was mir sehr schwer machte, mich fortzubewegen, zu putzen oder einfach irgendwo hinzugehen. Ich konnte nicht einmal an allen Spielen mit den Kindern teilnehmen, weil es stressig war, nicht hinter ihnen herlaufen zu können, wenn sie zum Beispiel mit dem Fahrrad fuhren. 

Aber was mich wirklich beeindruckt hat, war ein Weihnachtsfoto. Die ganze Familie war da, die Kinder saßen auf meinem Schoß. Und ich hatte kein Lächeln im Gesicht. Es spiegelte sich in meinen Augen, in meinem Gesicht, dass ich in meinem Körper nicht glücklich war. Hier beschloss ich, dass ich etwas tun musste, um gesünder zu werden, glücklicher zu sein und mich besser zu fühlen.

IdealBody®

Ich habe mehrere Dinge ausprobiert

Als ich beschloss, zu meinem früheren Selbst zurückzukehren, versuchte ich verschiedene Dinge. Einiges hat geholfen, aber die Pfunde kamen immer auf die gleiche Weise zurück. Eines Tages stieß ich in einem Drogeriemarkt zum ersten Mal auf IdealBody Shakes und dachte, es sei einen Versuch wert. Ich kaufte es, nahm es mit nach Hause, probierte es aus, und es half. Endlich gab es etwas, was funktionierte und mir viel Freude bereitete.

Die Waage war während der Diät nicht mein Freund, und ich habe sie inzwischen ganz abgeschafft. Im Laufe der Zeit wurde mir klar, dass es nicht auf das Gewicht und die Zentimeter ankommt, sondern auf das Wohlbefinden, dass ich mich in meiner eigenen Haut wohlfühle. Es ist viel wichtiger, dass ich mich gerne im Spiegel sehe, aber was mich tatsächlich antreibt und mir täglich Freude bereitet, ist mein sich ständig verbessernder Allgemeinzustand.

Ich habe jetzt einen neuen Stil

Für Diäten hatte ich ein motivierendes Kleidungsstück: eine alte Short. Es gibt ein Bild, als ich sie damals anhatte, aber als die Pfunde zugenommen haben, habe ich sie weggelegt. Im Laufe der Jahre kamen sie immer wieder aus dem Schrank, und ich habe mich immer gefragt, ob sie mir wieder passen würden... Und jetzt bin ich an einem Punkt, an dem ich sie nicht nur wieder tragen kann, sondern mich darin auch sicher fühle, selbst nach all den Jahren.

Ich habe meine Garderobe total verändert und habe einen neuen Stil. Ich zeige jetzt mehr von mir selbst. Mit 30 Kilo plus trug ich keine kurzen Hosen oder Shorts oder irgendetwas, aber jetzt bin ich froh, enge Kleidung zu tragen, weil ich sie mit Selbstvertrauen tragen kann.

IdealBody®

Mein Alltagsleben ist glücklicher

Ich würde zwar gerne noch ein paar Kilo abnehmen, aber ich bin jeden Tag viel glücklicher, und auch meine Kinder sind glücklicher, dass ich mehr mit ihnen unternehmen kann. Jetzt habe ich zum Beispiel kein Problem mehr damit, gemeinsam ein Spiel zu spielen, eine Trampolinparty zu veranstalten, an der ich teilnehmen kann. Ich kann eine halbe bis eine Stunde lang fröhlich zwischen ihnen hin- und herspringen, es ist also nicht übertrieben zu sagen, dass ich viel freier bin. Das hat mir das Selbstvertrauen gegeben, all diese Kilos zu verlieren.

BLOG Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung Wie viel Kollagen brauche ich pro Tag? Tipps für die richtige Dosierung

Zwar kannst du bis zu einem gewissen Alter mit einer ausgewogenen Ernährung genügend Kollagen selbst produzieren, doch für den Schutz der Gelenke, den Muskelaufbau und die Gesundheit von Haut und Haaren solltest du die Einnahme eines hochwertigen, leicht resorbierbaren Kollagens in Betracht ziehen. Wie viel Kollagen brauchst du pro Tag, um dich in deiner Haut wirklich wohl zu fühlen?

#Lifestyle #Traumfigur
Rezepte Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen Amerikanische Pfannkuchen aus Hafer und Quark mit Kollagen

Du kannst diese mit Kollagen angereicherten Pfannkuchen auch zum Frühstück oder als Snack essen. Mit Joghurt und ein paar Beeren servieren! 

Diätkalkulator: Finde die richtige Diät für dich!

Finde das richtige Idealbody-Paket!

Geschlecht:

kg

cm