Kostenloser Versand über 100,00 € über

Rezepte

Diät-Brownie (ohne Backen)

Idealbody

Autor des Artikels:

Idealbody

 

Wie wäre es mit einem köstlichen Diät-Brownie-Rezept, das nicht einmal gebacken werden muss? Wenn du eine Diät machst, wähle diese Version!

Da wir der Meinung sind, dass es keinen Feiertag ohne Brownie gibt, zeigen wir dir unser Brownie-Rezept als Lieblingsdiätkuchen für den Muttertag.
Wenn du diese Diätversion zubereitest, musst du auch nicht auf die leckeren Brownies verzichten!


Kein Wunder, dass Brownies so beliebt sind: Schokoladen- und Kakaokreationen werden selten abgelehnt, ihre Herstellung ist kein Teufelszeug, und sie sind außerdem lange haltbar und schmecken tagelang.

Schauen wir mal,  welche Zutaten du für dieses Kakaowunder wählen musst:

Zutaten (für etwa 12 Stücke):IdealBody®

  • 200 g feinkörnige Haferflocken
  • 100 g Cashewnüsse
  • 2 große Äpfel
  • 5 EL Kakao
  • 8 getrocknete Datteln (ohne Zucker!) 
  • 1 EL gesüßte Aprikosenkonfitüre
  • 3 EL Stevia
  • Salz

Tipp: Du kannst die Cashewnüsse durch Walnüsse oder Mandeln ersetzen, und wenn du einen stärkeren Geschmack wünschst, kannst du die Nüsse in einer Pfanne leicht rösten!


Ja,es stimmt! Unser Rezept enthält weder Butter noch Kokosnussöl. Glaub uns, es ist immer noch köstlich. Die Äpfel geben dem Kuchen eine breiige, cremige Konsistenz, aber keinen starken Apfelgeschmack. Wenn du es schon einmal mit Bananen probiert hast und den unverwechselbaren Bananengeschmack vermisst hast, wirst du überrascht sein!

 Wie man einen Diät-Brownie macht:

Feinkörnige Haferflocken, Cashews, Datteln, Kakaopulver und Salz in einen Mixer geben. Die geriebenen Äpfel, die gesüßte Aprikosenkonfitüre und das Stevia-Aroma hinzugeben und in der Küchenmaschine weiter mixen, bis sich die Masse verbindet. Leg das Backpapier oder die Folie in eine Backform oder eine Plastikform (ca. 12,5 x 22,5 cm), so dass es aus der Form herausragt, denn so kannst du es leicht herausnehmen. Die Masse glattstreichen und zum Festwerden einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen! Schneide den fertigen Kuchen mit einem scharfen, in kaltes Wasser getauchten Messer oder einem Silikonmesser!

Dieser Fitness-Brownie kann sehr schnell zubereitet werden und eignet sich daher hervorragend für jede Gelegenheit. Wenn du ihn in einer Pfanne zubereitest, kannst du ihn sogar in besondere, kreative Formen schneiden. Du kannst Früchte zur Dekoration verwenden oder mit Diäteis servieren!
 

Energie (kcal) 152,5, Eiweiß 4,8 g, Fett 6,2 g, Kohlenhydrate 19,5 g, Ballaststoffe 3,5 g

BLOG Kalorienfreier Sommer Kalorienfreier Sommer Kalorienfreier Sommer

Der Sommer ist da und jetzt müssen sich alle, die eine Diät machen, größeren Herausforderungen als sonst stellen. Wir denken an die Grillfeste, nie enden wollenden Eisschleckereien, das Herumessen, die schnell eingeworfenen Häppchen und Naschereien, die eine Folge des Unterwegsseins sind.

#Ernährung #Traumfigur
Rezepte Hühnerbrust mit Apfelkraut Hühnerbrust mit Apfelkraut Hühnerbrust mit Apfelkraut
#Mittagessen #auch für Diabetiker #Hauptgericht

Diätkalkulator: Finde die richtige Diät für dich!

Finde das richtige Idealbody-Paket!

Geschlecht:

kg

cm